Category Archives: Radfahren

Daumen drücken

Gestern Nachmittag hatte ich meine – vorerst letzte – Physiotherapie. Zum Ende hin bekam ich leider keine Streicheleinheiten, sondern musste mit diversen Kräftigungsübungen versuchen, mein Becken respektive die Muskulatur wieder aufzubauen. Interessant, aber auch ungewohnt. Ich bin in der Beziehung … Continue reading

Posted in Krafttraining, Laufen, Radfahren | Tagged , , | Leave a comment

Immer optimistisch: Das wird nie wieder…

Jetzt ist es fast vier Monate her, dass der Unfall mich an meiner Lieblingsbeschäftigung hindert. Immerhin ist es mir nun möglich, ohne Krücken zu gehen, wieder auf der linken Seite einzuschlafen und sogar ein wenig mit dem Rad zu fahren (letzten … Continue reading

Posted in Laufen, Radfahren, Reisen & Urlaub, Snowboarden, Technik | Tagged , , , | Comments Off

Und tschüss, Ironman Mexiko!

Am 24.September habe ich meinen Bericht über das wiedergefundene Laufgefühl veröffentlicht! Wenige Stunden später war alles wieder hinfällig. Was ist passiert? Es war ein wunderschöner Herbstnachmittag. Der Himmel war blau, die Sonne schien. Mein Besuch beim Zahnarzt um die Mittagszeit … Continue reading

Posted in Radfahren | Tagged , | 3 Comments

40 Grad Celsius, 40 Kilometer, 4 Stunden

Vor mehr als einem halben Dutzend Jahren haben wir im Frühjahr bei der Vorbereitung auf den Ironman Frankfurt zweimal im Club La Santa auf Lanzarote Quartier bezogen. Dabei sind wir natürlich die klassische Strecke durch den Timanfaya-Nationalpark gefahren, also durch … Continue reading

Posted in Foto, Mountain-Bike, Radfahren | Tagged , , | 2 Comments

Auf dem Weg zum Bergtrikot – Teil II

Samstagmorgen, 6.00 Uhr – Abfahrt zu einem unbekannten Abenteuer. (Nun ja, ganz so dramatisch muss man es wohl nicht ausdrücken, aber ein gehöriger Respekt vor dem Kommenden war schon da.) Wir kamen gut durch, benötigten aber trotzdem fast zehn Stunden … Continue reading

Posted in Radfahren | Tagged , , | Comments Off

Auf dem Weg zum Bergtrikot – Teil I

Oli sucht jetzt bekanntlich nach neuen Herausforderungen – ich wünsche ihm viel Glück und vor allem viel Spaß dabei! Ich bleibe aber dem Triathlon und hier der Langdistanz erhalten, auch wenn ich die Gründe von Oli, Triatom und Ralf absolut … Continue reading

Posted in Radfahren | Tagged , , | Comments Off